Universitäre Lehre

 

WS 2020/21
Klassiker der Philosophischen Anthropologie (Institut für Philosophie, Heinrich Heine Universität Düsseldorf) / Hoffnung und Handeln. Philosophische Konzepte für Krisenzeiten (Institut für Philosophie, Universität Hildesheim)

WS 2019/20
Von der Kritik des Wissens zur Rettung der Dinge. Annäherung an das Denken Bruno Latours (gemeinsam mit Marvin Dreiwes MA, Institut für Philosophie, Universität Hildesheim)

WS 2018/19
Angewandte Umweltphilosophie – Ein Critical Service-Learning Seminar (gemeinsam mit Prof. Dr. Jürgen Manemann, Institut für Philosophie, Universität Hildesheim)

SoSe 2018
Naturverhältnisse – Die Geburt der Ökologie-Bewegung und ihre künstlerischen Folgen (Projektseminar, gemeinsam mit Prof. Dr. Andreas Hetzel, Institut für Philosophie, Universität Hildesheim)

WS 2016/17
Die Kultur der Demokratie. Eine Debatte (gemeinsam mit PD Dr. Magnus Schlette und Dr. Stephan Steiner, Philosophisches Seminar, Universität Erfurt)

WS 2015/16
Doing Philosophy – Philosophie in der Praxis (Institut für Philosophie, Universität Hildesheim)

SoSe 2015
Theologie als Wissenschaft? (Zentrum für Wissen­schaftstheorie, WWU Münster [ZfW]) / Das Denken des konkreten Lebens – Einführung in den Pragmatismus (Institut für Philosophie, Universität Hildesheim)

SoSe 2013
Einführung in die pragmatistische Religionsphilosophie (gemeinsam mit Prof. Dr. Thomas Schmidt, Professur für Religionsphilosophie, Fachbereich Kath. Theologie Goethe-Universität Frankfurt)

SoSe 2011
Theologie als Wissenschaft? (Institut für Theologie und Sozialethik, TU Darmstadt [iths])

WS 2011/12
Religion in der Moderne – Die Säkularisierungsthese (iths)

WS 2010/11
Streitfall Kreationismus (iths) / Ist Gott tot? Klassiker der Religionskritik (iths) / Theologie als Wissenschaft? (ZfW) / Engel im Film und in der Bibel (gemeinsam mit Prof. Dr. Reinhold Zwick, Institut für Katholische Theologie und ihre Didaktik, WWU Münster)

SoSe 2010
Wahrheit als Wirksamkeit. William James' Pragmatismus (ZfW) / Einführung in die Befreiungstheologie (iths) / Warum lässt Gott all das zu? Das Theodizee-Problem (iths)

WS 2009/10
Religion vs. Naturwissenschaften? Modelle und Optionen (ZfW / iths)

SoSe 2009
Geist als biologische Funktion? John Searles „Mind“ (ZfW)

WS 2008/09
Religion im Spiegel von Wissenschaft und Gesellschaft (ZfW)

2014-2020: Organisation und Durchführung von Forschungsseminar und -kolloquium am Forschungsinstitut für Philosophie Hannover

„Welchen Regeln Folgen Wir? Über die Digitale Gesellschaft“, (15.01.2020) Reihe „wortRaum“, Dommuseum Hildesheim

„Identität erzählen. Philosophische Perspektiven“ (gemeinsam mit Dr. Eike Brock im Rahmen der Tagung „Beratung in gesellschaftlichem und kirchlichem Wandel“ (24.09.2019, Hanns-Lilje-Haus, Hannover)

„Life after Faith. The Case for Secular Humanism“, Keynote: Philip Kitcher, Columbia University), AK Demokratie als Denk- und Lebensform (02./03.10.2018), Forschungsstätte Evangelische Studiengemeinschaft (FEST), Heidelberg

„Gut zusammenleben angesichts gesellschaftlicher Konflikte – Wie geht das?“ (gemeinsam mit Prof. Dr. Jürgen Manemann, 10./11.05.2018), 101. Katholikentag Münster

„Wie streite ich – Perspektiven einer politischen Gegnerschaft“ (gemeinsam mit Prof. Dr. Jürgen Manemann, 23.01.2018), Reihe „wortRaum“, Dommuseum Hildesheim

„Pragmatism, Democracy and the Audacity of Hope“, Keynote: Michael Raposa (Lehigh University), AK Demokratie als Denk- und Lebensform (16./17.03.2016), Forschungsinstitut für Philosophie Hannover

„Wie versteht Theologie (sich selbst)? Wissenschaftstheoretische und hermeneutische Aspekte“, Referent: Prof. Dr. Jürgen Werbick (Universität Münster),11.12.2013, Graduiertenkolleg „Theologie als Wissenschaft“ an der Goethe- Universität Frankfurt

„Totgesagte leben länger... Glaube und Vernunft nach der Säkularisierung“ (gemeinsam mit Prof. Dr. Thomas M. Schmidt), 1. Berliner Oberstufenforum, 13.01.2012, Kath. Akademie Berlin

„Die Theodizeefrage“, Lehrerfortbildung im Kath. Bildungszentrum nr. 30 des Bistums Mainz, 22.03.2011, Darmstadt

„Philosophische Kosmologie“, Philosophische Winterakademie in der Akademie Franz-Hitze-Haus, 11./12.02.2009, Münster

„Living Democracy? Die Zukunft der Demokratie“, Erste Tagung des German Pragmatism Network (gemeinsam mit Andreas Hetzel, Magnus Schlette und Stephan Steiner), Universität Hildesheim [online], Keynote: Charlene Haddock Seigfried, Invited Speakers: Mara-Daria Cojocaru, Michael Hampe, Ludwig Nagl, Miriam Strube, 28./29.05.2021

Panel „Jenseits des Gewohnten. Perspektiven auf das Fremde, das Unheimliche und das Andere“, VII. Tagung Praktische Philosophie, Salzburg ,26./27.09.2019 (gemeinsam mit Tony Pacyna)

Panel “Democracy as a Form of Life”, 3rd European Pragmatism Conference, Helsinki, 13.-15.07.2018 (gemeinsam mit PD Dr. Magnus Schlette für das German Pragmatism Network)